Der Europäische Preis von Art Explora & der Académie des Beaux-Arts

Art Explora und die Académie des Beaux-Arts rufen unter der Schirmherrschaft des französischen Kulturministeriums den Europäischen Preis ins Leben, um Kunst und Kultur zu fördern und zu teilen.

Art Explora möchte so den existieren Initiativen, die eine innovative Richtung vorgeben und den Zugang zu Kunst und Kultur für ein breites Publikum fördern, eine neue Dynamik verleihen.

Die mit 150.000 € dotierte erste Ausgabe des europäischen Preises von Art Explora & der Académie des Beaux-Arts wird an 3 Gewinner verliehen:

  • 1. Preis : 80 000 €
  • 2. Preis : 50 000 €
  • 3. Preis : 20 000 €

Art Explora enthüllt die offizielle Auswahl der besten Projekte. Ihr Internetauftritt auf der Seite von Art Explora anhand ihrer Punktzahl verschafft den ausgewählten Projekten einen größeren Bekanntheitsgrad. Art Explora möchte so den Austausch um Erfolgskonzepte fördern und garantiert den Projekten eine Erwähnung in der europäischen Presse.

#PrixArtExplora

Die Zielgruppe

Der Preis richtet sich an alle privaten und öffentlichen europäischen. Kultureinrichtungen jeglicher Größe.

Geeignete Projekte und Aktionen

Der Europäische Preis von Art Explora und der Académie des Beaux-Arts wird ehrenamtliche, innovative und besonders herausragende Aktionen auszeichnen und fördern, die von Einrichtungen für die Öffentlichkeit durchgeführt werden. Sowohl spezifischere Aktionen als auch allgemeinere Ansätze sind willkommen: digitale Innovationen, out-of-the-box Aktionen, Inklusion von Menschen mit Behinderung, Kampf gegen kulturelle Ausgrenzung, neue Vermittlungsmethoden, bei Kindern kulturelles Interesse wecken, Programme für ausgegrenzte oder eingeschränkte Publikumsgruppen etc.

Auch bereits bestehende Initiativen, die erneuert oder ausgeweitet werden sowie neue Projekte, die mithilfe finanzieller Unterstützung ins Leben gerufen werden können.

Besonderes Augenmerk wird auf Projekte gelegt, die die Digitalisierung thematisieren und ihren Einfluss auf die Umwelt eingrenzen.

Fristen und Termine

  • Bewerbungsbeginn: 9. März 2020
  • Bewerbungsschluss: 25. September 2020 um 24 Uhr
  • Preisverleihung im Institut de France: Herbst 2020

Die Jury

Die Bewerbungsmappen werden zuerst von einem Komitee überprüft und die getroffene Vorauswahl anschließend an die Preisrichter übergeben.

Die Jury wird aus 12 renommierten Persönlichkeiten zusammengesetzt, die jeweils zur einen Hälfte von Art Explora ausgesucht werden und zur anderen aus Mitgliedern der Académie des Beaux-Arts bestehen.

Die Jurymitglieder

Die Jury wird die 3 Gewinner bekanntgeben und ebenfalls einer herausragenden Persönlichkeit, die sich durch ihr Engagement, Kunst und Kultur der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ausgezeichnet hat, die Goldmedaille der Stiftung überreichen. Diese Medaille wurde speziell von der staatlich französischen Münzprägeanstalt Monnaie de Paris entworfen.

Bewerben

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfrist am 25. September 2020 endet.

Regelung des Preisverleihs 2020

hide for=“logged“]

Was müssen die bewerbungsunterlagen enthalten? Eine detaillierte Beschreibung der antragstellenden Einrichtung, eine vollständige Beschreibung des beworbenen Projekts (Budgetentwurf, Projektpartner, Begleitdokumente), Die festgestellte oder erwartete Anzahl von Personen, die aus dem Projekt einen Nutzen ziehen, eine Beschreibung der erwarteten Wirkung im Falle des Preiserhalts.

[/hide]
Bitte nutzen Sie Ihr Art Explora Benutzerkonto, um zum Bewerbungsformular für den Europäischen Preis von Art Explora & der Académie des Beaux-Arts zu gelangen.

Registrieren

Wenn Sie noch kein Art Explora Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte. Über das Art Explora Benutzerkonto können Sie Ihre Bewerbung speichern, verändern und wieder aufnehmen.

Ein Konto eröffnen

Sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie uns an prix@artexplora.org